Ich bin seit 1996 im Gesundheitswesen tätig und seid 2002 als Hebamme 

seit 2012 als Yogalehrerin peripartal  

seit 2020 als Yogatherapeutin somit also begeisterte Lernende vor allem in dem Bereich ganzheitliche Gesundheitsvorsorge. 

 

In der Yogastunde verbinde ich die gesunde Auf- und Ausrichtung mit voller liebender Hingabe in der Asana und in Kombination mit Elementen aus der Meditation und Atemtherapie wird es zu einem wirkungsvollem Ganzen. 

 

Da es also auch mir ein "Herzensanliegen" ist Yoga auf freudigem Wege weiterzugeben, fühlt es sich stimmig an im Ananda in der Gemeinschaft mitzuwirken.  

 

Ich werde donnerstags am Vormittag "Yoga für Schwangere" geben im Wechsel mit Sofia Fenner/ Osteopathin. 

So verbinden wir das Ganzheitliche (Yoga, Hebammenwissen und Osteopathie) für dich als Schwangere in jeder Stunde.