Selbstbehauptung und Deeskalation für Frauen Fast jede zweite Frau erfährt in ihrem Leben zumindest einmal körperliche Gewalt. Mit dem "richtigen" Verhalten können Frauen jedoch bis zu 90 Prozent der Gefahren- und Konfliktsituationen mit fremden, gerade kennengelernten oder weitläufig bekannten Tätern durchlaufen, ohne dabei Opfer von Gewalt zu werden. In diesem Seminar haben Frauen ab dem 16. Lebensjahr die Möglichkeit, dieses "richtige" Verhalten durch theoretische Inputs und in Rollenspielen zu üben: · Wie kann ich Gefahrensituationen früh erkennen, vermeiden oder deeskalieren? · Welche Deeskalationstechniken gibt es und welcher Deeskalationstyp bin ich? · Wie setze ich meine Körpersprache, Mimik und Gestik gezielt ein? · Wie "ticken" Täter und wie kann ich dieses Wissen für mich nutzen? · Welches Verhalten ist bei sexualisierter Gewalt sinnvoll? · Wie kann ich anderen Menschen helfen, ohne selbst Opfer zu werden? · Wie kann ich dafür sorgen, dass mir andere Menschen helfen? · Wie kann ich mich schnell und effektiv zur Wehr setzen? Mitzubringen: Bequeme Kleidung und Turnschuhe Gebühr: € 89 (Barzahlung) Termin: Samstag, 16. Juli 2022, 9:30 – 17:30 Uhr Ort: Schönwetter: Theatron, Schlechtwetter: im ananda
portraitfotojakobgewaltpräventionniederbayern